LIGNE 2 Finish goldenes
1972
LIGNE 2 Finish goldenes
Geschichte

Das 1972 auf den Markt gebrachte Ligne 2 ist zum Kultfeuerzeug von S.T. Dupont geworden. Das „Cling“-Geräusch, das beim Öffnen entsteht, ist ein echtes Erkennungszeichen unter Insidern. Für die Herstellung eines Feuerzeugs sind 600 Arbeitsschritte, 300 Kontrollen, 70 Teile und 100 Arbeitsstunden erforderlich.

Know-how

Guilloché ist ein Silberschmiedeeffekt, bei dem mit einem speziellen Werkzeug (meist ein rautenförmiges Werkzeug) gewellte und parallele Linien oder symmetrisch verwobene Linien auf einem Gegenstand nachgezeichnet werden.

ref: RS150LI111

WARTELISTE

S.T. Dupont bietet die einmalige Gelegenheit, dieses außergewöhnliche Stück zu erwerben, das bei der Jubiläumsausstellung gezeigt wurde. Um am Verkauf teilzunehmen, tragen Sie sich bitte in die Warteliste ein. Unsere Kundenberater werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Einzelheiten zu besprechen.

Die AUSSTELLUNG